Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
guten tag
heute bekam ich meine abrechnung. danach habe ich eine rückzahlung von 200,00 euro zu erwarten.

was beide parteien (mich und vermieter) stutzig macht, ist das ich ca 700 einheiten an heizung verbraucht habe. mein vermieter hat 2mal abgelesen und ich war dabei. trotzdem erscheinen uns die einheiten ein bissel wenig.

nichts desto trotz ist aufgrund dieser daten die abrechnung erstellt und mir überstellt worden. mein vermieter hat sich nun mit der firma, welche die zähler montiert hat, in verbindung gesetzt und ein techniker wird herkommen um sich die zähler anzusehen.

frage:
1. was passiert, wenn der techniker feststellt die zähler sind kaputt?...merkwürdigerweise müssen alle (5 stk) kaputt sein...merkwürdiger zufall
2.wird eine neue abrechnung erstellt?
3.aufgrund welcher daten denn?
4. augrund welcher (rechtlichen) grundlage kann mein vermieter die rücküberweisung der 200,00 euro fordern?


vielen dank im vorraus
daniel
Stichwörter: überschuss + zähler + defekte + hoch

1 Kommentar zu „überschuss zu hoch? defekte zähler?”

Gast Experte!

Wenn der Techniker feststellen sollte, das die Zähler kaputt sind - bei 5 Stck. wäre das sehr komisch - wird Ihr Vermieter die Kosten wohl auf Qm umlegen, Messen kann er diese ja nicht, rechtlich ist es erlaubt die Kosten auf qm umzulegen - zahlen werden Sie auf jedenfall !

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.