Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo.

Seit Einzug in meine neue Wohnung habe ich KEINE Mülltonne mehr <!-- s :( --><!-- s :( -->

Der Viermieter meinte, dass ich mich selber darum zu kümmern hätte und mir die jeweilig benötigten Tonnen selbst zu besorgen habe!

Stimmt das wirklich?
Stichwörter: müll + papier + biotonne + kümmern

3 Kommentare zu „wer muss sich um die Müll-, Papier- und Biotonne kümmern?”

Gast Experte!

Hallo,

Mülltonnen gehören zur Sache des Vermieters, stellt dieser zu kleine Mülltonnen zu verfügung, können Sie sogar die Miete kürzen.

Sind die Mülltonnen ständig überfüllt und kann der Mieter seinen Müll nicht mehr einfüllen, darf er die Miete um 5 % kürzen. (AG Potsdam, Az. 26 C 406/94, aus: WM 1996, S. 760)

Gast Experte!

Aber hallo,

seit wann ist Müll Vermieterproblem??

Regelung trifft evtl. Wohneigentumsgemeinschaften auf, bei uns im Kreis SBK ist der Mieter für sein Müll und seine Tonne zuständig.

Elli aktiver Benutzer

Hallöle,

ich kenne es auch nur so, dass der Vermieter für Müllentsorgung zuständig ist. Was die genaue Rechtssprechung und Gesetzesgrundlage dazu sagt.... <!-- s :?: --><!-- s :?: -->

Bei mir war es damals beim Einzug ähnlich. Papier wurde uns gestellt, nicht aber die eigene Mülltonne.

Anschaffungskosten für diese musste ich aus eigener Tasche zahlen.

Hätte ich es früher gewusst, hätte ich gemindert.

Gruß
~ Elli

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.