Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
verdienst- und Entlohnung Betriebsverfassungsrecht - Zulagen Mitbestimmung

15.5.2001 1 ABR 39/00 Mitbestimmung bei Prämienlohn 1. Eine Leistungsprämie, bei der allein die in einem Beurteilungszeitraum von drei Monaten erbrachte Leistung die Höhe der Vergütung in den folgenden zwölf Monaten bestimmt, ist kein vergleichbares leistungsbezogenes Entgelt iSd. § 87 Abs. 1 Nr. 11 BetrVG. 2. Die Einigungsstelle kann Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats nicht ohne dessen Zustimmung erweitern. Prämienlohn, Wirksamkeit eines Einigungsstellenspruchs, Erweiterung gesetzlicher Mitbestimmungsrechte durch die Einigungsstelle BetrVG § 76 Abs. 5 und Abs. 6, § 87 Abs. 1 Nr. 10 und Nr. 11, § 87 Abs. 2 ArbGG § 98

Aktenzeichen: 1ABR39/00 Paragraphen: BetrVG§76 BetrVG§87 ArbGG§98 Datum: 2001-05-15

0 Kommentare zu „verdienst- und Entlohnung Betriebsverfassungsrecht - Zulagen”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.