Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo.
Ich bin neu im forum und habe schon eine Frage.
Es geht um folgende Sache:
Wir haben unseren Mietvertrag fristgerecht gekündigt.Bei der Abnahme hat der VM gesagt wir sollten eine Generalabnahme mit den Nachmietern machen um Mängel ihrerseits festzustellen.(Kam uns schon komisch vor) <!-- s:? --><!-- s:? -->
Er hat uns dann die kaution zwei tage später per scheck ausgezahlt.
Jetzt,zwei monate später, will er 400 Euro von uns haben, weil der nachmieter ihm diese in rechnung stellt.
Er droht sogar mit Anwalt!
Müssen wir etwas befürchten,wenn wir die kaution schon wiederbekommen haben?Einen zeugen gab es bei der Abnahme nicht,unterschrieben haben wir auch nichts,was auf eine verpflichtung hinweißt.
Lieben Gruß
Bianca und Kai
Stichwörter: mängelbeseitigung + vm + will + auszahlung + kaution

1 Kommentar zu „VM will Mängelbeseitigung nach Auszahlung der Kaution.”

sevenstring

kann uns denn keiner rat geben?

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.