Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
hallo und so!! werde erst mal kurz den sachverhalt schildern! lebe zusammen mit meiner lg und 2 kindern in einer wohnung wo unterhalb und oberhalb ferienwohnungen sind!! kurz gesagt wir heizen im winter den ganzen block!? die hk sin 50/50 aufgeteilt. bei unserer vorauszahlung von 170€ betriebskosten war ich der annahme das es mehr als ausreichen müsse für eine so kleine wohnung!! naja jedenfalls kommt jetzt meine abrechnung wo die besagten 1300€ heizkosten mit aufgeführt sind <!-- s :cry: --><!-- s :cry: --> der verbrauch des wmz betrug 7735,5 einheiten und wurde mit 0,108586€ berechnet. das ergibt einen betrag von 839,97€ dazu kommen noch die 72qm die mit 6,38€ pro qm berechnet werden!! ergibt 462,77€ also zusammen 1302,7€. meine frage nun wäre ob das denn so ok ist das ich erstens im winter den ganzen block alleine auf temperatur halten darf und dann noch dazu von den allgemeinen heizungskosten auch noch fast 500€ zahlen darf!! unn gibt es eine obergränze für die heizkosten. ps: habe insgesamt 2040€ vorausbezahlt und soll noch692,88€ nachzahlen!!?? das ergibt ja nk ohne strom von jährlich 2632€ <!-- s :cry: --><!-- s :cry: --> "wer soll das bezahlen wer hat so viieell geld" schöne grüsse in der hoffnung auf eine antwort tom
Stichwörter: heizkosten + qm

1 Kommentar zu „für 72 qm 1300€ heizkosten!!!”

fin Experte!

Wie "klein" ist denn Ihre Wohnung?

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.