Wohnen und leben
Werbung
modder hat diese Frage am 21.07.2010 gestellt
Hallo zusammen ich bedarf echt hilfe.Wir lebten in einer 2 1/2 Dg Wohnung. Da wir aber am 24.11.2008 eltern wurden haben wir uns eine neue wohnung gesucht mit kinderzimmer.Die alte fristgercht geküündigt zum 31.3.09 und haben die neue zum 1.4.09 bezogen.Jetzt haben wir zum 12.07.10 die Nebenkosten abrechnung von der alten wohnung bekommen vom 01.01.09-31.12.09 (oder anteiliger Zeitraum).Bei dem wir für 3monate 211,17 € Heizkosten und 72,13€ Nebenkosten zaheln sollen.1 Woche später haben wir eine Berichigte Nebenkostenabrechnung bekommen in der wir 211,17€ heiz und 117,63€ NK zahlen sollen.Nun schlimm ist das ja alles nicht aber uns wird von denn 12 monaten anteilig der 3 monate Müllabfuhr von 237,63€ berechnet und dem nachbar mit 594,08€ gibts da irgend wie eine regelung wie das berechnet wird? Darf der Vermieter durch denn Leerstand 1 Seiner wohnung die Müllabfuhrkosten auf seine Manderen Mieter abwelzen? Nun Da ist eigentlich soviel unklar in NK und Heizkosten das ich nicht mehr weiß was ich machen soll und da wir derzeit auch nicht in geld schwimmen weil ich allein verdiener bin. Naja wo kann ich hin gehen um mich beraten zu lassen. der mal ein blick drüber werfen kann. Wohnen in dortmund.
Lg Patrick

2 Kommentare zu „Nebenkosten abrechnung”

Berthelstal Experte! 22.07.2010 07:31

Für alle Kosten, welche durch den Leerstand der Wohnung entstehen, ist der Eigentümer verantwortlich. Diese Kosten dürfen nicht auf die restlichen Mieter umgelegt werden. Prüfen Sie nochmals genau die Rechnung und erheben Sie schnellstens Einspruch.

Balkonexperte Experte! 22.07.2010 08:58

Auch in Dortmund gibt es einen Mieterverein, woll. Die Adresse steht im Telefonbuch oder bei Google unter Mieterverein Dortmund.

Aber die Berechnung der "kalten" Nebenkosten ist doch ein einfaches Ding. Die Rechnungen des ganzen Jahres (Abrechnungszeitraumes) werden addiert und Ihnen davon 1/4 (25%) in Rechnung gestellt. Wenn es dabei Differenzen gibt, dieser Abrechnung widersprechen und zum Mieterverein gehen.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.