Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo zusammen,

habe seit ein paar Tagen ein großes Problem mit meiner Hausverwaltung und bin dabei auf dieses Forum gestossen. Folgendes ist passiert:

Ich bin Mieter in einem Haus mit ca. 600 Appartements. Nun ist es so, dass ich dort in Kürze ausziehe. Mit einem Schreiber vom Haus hatte ich ausgemacht, dass dieser mit mir einen Termin vereinbart wo er noch etwas am Einbauschrank richtet.

Gestern Abend kam ich dann in meine Wohnung und es war ein volles Chaos. Der Schreiner war durch den Schlüssel vom Hausmeister ohne meine Zustimmung in der Wohnung und hat dort die Sache repariert. Dabei gingen einige Sachen kaputt und auch am Teppich ist nun ein großer Fleck wo ihm ein Öllämpchen von mir umgefallen ist.

Meine Frage nun, da es auch um die Renoviertung der Wohnung geht (Streichen, etc. bzgl. der Kaution) ob das ganze Hausfriedensbruch war. Denn wie gesagt er hatte nicht die Zustimmung von mir ohne mich die Wohnung zu betreten (dafür gibt es auch Zeugen) und hat es aber dennoch getan.

Muss ich in dieser Wohnung noch etwas tun oder habe ich alle Trümpfe auf meiner Seite? Wäre über eure Hilfe sehr dankbar.

Gruß Flori

2 Kommentare zu „Hausfriedensbruch durch Hausmeister/Handwerker?”

FischkoppStuttgart Experte!

Renovieren mussen Sie!

Aber die Schäden, die die Handwerker gemacht haben, dafür haften sie nicht!!!!!!!!!!!!!!

Es ist Hausfriedensbruch!!

Flori2004

Besten Dank für deine Hilfe.

Hab jetzt alles renoviert und hoffe dass die Hausverwaltung keine Probleme mit der Kaution macht.

Gruß Flori

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.