Wohnen und leben
Werbung
HGDill hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo, in meiner Wohnunge sind fast alle Fenster undicht. Die Kunstofffenster sind noch wie neu nur die Dichtungen müssten mal ausgetauscht werden. Ich mache den Vermieter schon seid 3 Jahren darauf aufmerksam, aber nichts passiert. Was ist wenn ich nun einen Fensterbauer kommen lasse, kann ich dann die Kosten an den Vermieter weiterreichen. Immerhin ist außer dem zu hohen Heizölverbrauch auch die Gesundheit meiner Kinder gefährdet.Es zieht unheimlich stark in den betreffenden Bereichen.
Stichwörter: reparatur + fenster + heizkosten

1 Kommentar zu „Fenster undicht”

Ghostraider Experte!

Da sich der Zustand verschlimmert hat, sollte der Mieter dem Vermieter schriftlich mit Fristsetzung (3 Wochen Frist) den Schaden melden.
Tut sich in der Zeit nicht kann man schon mal einen Rechtsanwalt für Mietrecht suchen und mit diesem eine Mietminderung ansetzen sowie das weiter besprechen.

Gruß
ghost

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.