Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

mein Vermieter möchte den Mietvertrag mit mir ändern. Bisher zahle ich eine Art "Inklusiv-Miete" (i. H. v. 400 EUR) für meine 75 QM-Wohnung, in der alle möglichen Nebenkosten bis auf Wasser und Heizung bereits enthalten sind. Für Wasser und Heizung zahle ich 100 EUR im Monat voraus und erhalte darüber (sogar immer kurz nach Ende der Abrechnungsperiode) eine Abrechnung (mit leider meistens einer kleinen Nachforderung). Nun möchte mein Vermieter eine (natürlich geringere) Kaltmiete mit mir vereinbaren und über alle Nebenkosten jährlich abrechnen.
Soll oder muss ich mich darauf einlassen?
Um Wieviel sollte sich die Miete dann veringern?

Danke für alle Antworten.

Julia
Stichwörter: umwandlung + mietvertrags

1 Kommentar zu „Umwandlung des Mietvertrags”

Gast Experte!

Weiß hier keiner was dazu?

Julia24 <!-- s :cry: --><!-- s :cry: -->

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.