Wohnen und leben
Werbung
marmalz hat diese Frage am 20.06.2010 gestellt
Hallo, laut Mietvertrag haben wir "die Kosten kleinerer Instandsetzungsarbeiten" zu tragen. Der Vertrag sagt jedoch auch, dass "der Betrag (je Einzelfall) von zurzeit 90,- Euro nicht überschritten" werden darf.
Unsere letzte NK-Abrechnung enthielt nun auch eine Rechnung über die Wartung der Heiztherme von 120,- Euro.
Meine Frage ist nun: Muss ich von diesen 120,- die im Mietvertrag festgelegten 90,- Euro übernehmen? Oder muss ich die Rechnung, da sie 90,- übersteigt, gar nicht übernehmen?
Für eine Antwort bin ich sehr dankbar.

1 Kommentar zu „Höhe Wartungskosten Heiztherme”

Balkonexperte Experte! 20.06.2010 13:42

Die 90,- Euro pro Einzelfall betreffen Reparaturen an Einrichtungen der Wohnung, die dem unmittelbaren des Mieters unterliegen (Lichtschalter, Wasserarmaturen, Tür- und Fenstergriffe, etc.) Hier ist auch eine jährliche Höchstgrenze der Belastung vorgegeben.

Näheres dazu hier: http://www.123recht.net/Kleinreparaturklausel-im-Mietvertrag-__a28637.html

Die Wartung einer Heiztherme ist aber eine andere Sache. Wenn im Mietvertrag die Übernahme dieser Arbeit durch den Mieter vereinbart ist, dann handelt es sich ja nicht um eine Reparatur, sondern um eine Wartungsarbeit.

Sie sollten aber den Vermieter darum bitten, andere Angebote einzuholen, denn 120,- Euro für die Wartung der Anlage erscheinen mir sehr hoch. Lassen Sie sich die Rechnung zeigen, ob dort nicht Arbeiten ausgeführt, Teile ausgetauscht wurden, die mit der Wartung nichts zu tun haben.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.