Wohnen und leben
Werbung
holger099 hat diese Frage am 25.02.2010 gestellt
Ich bin vor 4 Monaten aus meiner Wohnung ausgezogen.Nun bekam ich eine Rechnung in der mir 80 Euro für Kleinreparaturen von meiner Kaution abgezogen wurden.Bei der Wohnungsübergabe gab es kein Übergabeprotokoll und die Mängel wurden vom Vermieter nicht erwähnt.
Ist das rechtens??
bedanke mich für eine Antwort

4 Kommentare zu „Mietkaution”

edy Experte! 25.02.2010 16:49

Hallo holger099 ,
Wie ist es denn im Mietvertrag geregelt?
Wie kommen diese 80€ zusammen?
Nur für: "alles mögliche" kann die Summe nicht gefordert werden.

lg
edy

holger099 25.02.2010 19:41

Hallo!
Im Mietvertrag ist geregelt, das der Mieter bis zu 80 Euro für Kleinreparaturen rangezogen werden kann.Diese genau 82 Euro ist eine Rechnung von einem Elektromeister für Türöffner,Leitung etc.Doch ich wurde nicht über die Mängel informiert noch wurde mir die Möglichkeit der Nachbesserung gegeben.Ich wurde sozusagen vor vollendeten Tatsachen gestellt.

edy Experte! 25.02.2010 19:56

Hallo Holger099,
lies dir mal diesen Link genau durch:
http://www.welt.de/die-welt/article3855914/Der-Mieter-zahlt-nur-fuer-Kleinreparaturen.html
Z.B. Nicht vom Mieter zu zahlen sind Reparaturen an der Klingelanlage

Wenn im MV 80€ steht und die Rechnung
diesen Betrag übersteigt,dann mußt du
m.E.garnichts zahlen.
lg
edy

holger099 25.02.2010 22:46

schönen dank, das hilft weiter

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.