Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Verstopfung

Kommt es im Abfluss zu einer Verstopfung und trägt der Mieter die Schuld daran (hier: Tampons und Binden im WC-Abflussrohr), muss er auch die Kosten der Beseitigung tragen. Tritt die Verstopfung in der Wohnung des Mieters auf, so trägt er die Beweislast, die Verstopfung nicht verschuldet zu haben. (AG Hannover, Az. 550 C 12950/02, aus: WM 2003, S. 357)
Stichwörter: verstopfung

0 Kommentare zu „Verstopfung”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.