Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo,

am 01. März 04 ziehen wir in unsere neue Wohnung. Eine Einbauküche wurde uns bereit gestellt bzw. ist schon drin. Außerdem ist im Flur noch ein riesiger Einbauschrank, der uns ja gar nicht gefällt, aber drin bleiben muss laut Vermieter.

Außerdem haben wir im Bad einen riesigen dunkelbraunen Spiegelschrank, der ist aus Holz und total abgegrabbelt und die Ablage ist zerkrazt. Ich finde das nicht wirklich hygienisch. Haben wir ein Recht darauf, dass das Ding raus kommt oder muss das drin bleiben, nur weil der das so will? Müssen Einbauschränke vom Vermieter überhaupt akzeptiert werden?

Bitte schnell antworten. Dann kann ich das Montag bei der Übergabe klarstellen. <!-- s :-( --><!-- s :-( -->

Vielen Dank!

Gruß Nele
Stichwörter: wohnung + einbauschränke + hilfe + neuen + vermieter

0 Kommentare zu „Hilfe Einbauschränke in der neuen Wohnung vom Vermieter”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.