Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
dheiber@mdcc-fun .de
Nachricht: Müssen Wohnungen mit einer eigenen Wasseruhr verbrauchsabhängig ablesbar sein? Gibt es ausnahmen?Bin ich verpflichtet eine Glasversicherung,zusätzlch zu einer Gebäude-und einerHaftpflichtversicherung zu zahlen?

1 Kommentar zu „Wasseruhr verbrauchsabhängig ablesbar sein Glasversicherung”

Gast Experte!

hi,

eine Wasseruhr muß nicht eingebaut werden, baut der Vermieter eine ein, so müssen Sie mit Mehrkosten rechnen, da dies zu einer "Modernisierung) gehört also kann der Vermieter gemäß § 559 BGB die Miete etwas erhöhe !

Die Glasversicherung kann der Vermieter umlegen:


Sach- und Haftpfichtversicherungskosten Umlagefähig sind die Kosten für die Versicherung des Gebäudes gegen Feuer, Sturm- und Wasserschäden, die Glasversicherung sowie die Haftpflichtversicherung für das Gebäude, den Öltank und den Aufzug. Die Kosten einer Rechtsschutz-, einer Mietausfall- oder Reparaturkostenversicherung des Vermieters dürfen jedoch nicht als Nebenkosten abgerechnet werden.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.