Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Fenster

Das Streichen der Fenster von innen gehört zu den Schönheitsreparaturen. Das nachträgliche Abdichten der Fenster und Neuverkitten der Fensterverglasung gehört zu den Instandhaltungsmaßnahmen, die von Vermieter getragen werden und nicht über die Schönheitsreparaturen auf den Mieter abgewälzt werden können. (LG Bautzen, Az. 1 S 128/00, aus: WM 6/01, S. 279)
Stichwörter: fenster

0 Kommentare zu „Fenster”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.