Wohnen und leben
Werbung
Dominik hat diese Frage am 03.12.2009 gestellt
Hallo
Vor ca. einem halben Jahr bin ich aus meiner alten WG ausgezogen- leider nicht ganz ohne Streit. Ich war Untermieterin.
Nun muss meine Hauptmieterin mir meine Kaution zurückzahlen (bis zum 1.12.09), was aber bereits hätte geschehen müssen. Ich habe sie vor Ablauf der Frist freundlich darauf hin gewiesen, da aber keine Antwort kam, habe ich ihr noch eine Mail über einen anderen Account geschickt und gleichzeitig einen ihrer Freunde nach einer aktuellen Adresse fragen.
Ihre Antwort darauf war sehr aggressiv und nun verlangt sie von mir eine Entschuldigung weil ich einen ihrer Freunde angeschrieben habe oder eine Anwaltsschreiben- vorher zahlt sie mir nicht meine Kaution zurück.

Das sie im Unrecht ist weiß ich. Und dass ich mich auch einfach entschuldigen könnte auch. Aber ich sehe mich dadurch Erpresst und genötigt. Könnte ich mit einer zivilrechtlichen Klage durchkommen und erreichen, dass nicht nur ich meine Kaution sondern auch die Anwaltskosten von ihr erstatet bekomme?

2 Kommentare zu „Hauptmieterin zahlt Kaution nicht zurück”

Berthelstal Experte! 03.12.2009 23:25

Dann lassen Sie sich vom Anwalt beraten.

edy Experte! 04.12.2009 00:12

Hallo DominikRoser,
Emotionen zählen im Gesetz = null

Babe be cool ....
sonst könnte es evtl, teuer werden.

edy

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.