Wohnen und leben
Werbung
Gast Experte! hat diese Frage am 01.01.2005 gestellt
Hallo, tolles Forum, ich HOOOFFFEEE ihr könnt mir weiter helfen.
Habe momentan etwas Stress mit meinem Vermieter.
Am besten mal kurz die Eckdaten.
Wohnung (Platte) im Oktober05 bezogen und zum Januar06 wieder gekündigt.
… habe einen Renovierungsbonus erhalten (3 Monate mietfrei)…kürzlich Wohnungsvorabnahme …laut MiVe soll „die malerische Instandsetzung“ durch mich erfolgen… mein Vormieter hatte in der ganzen Wohnung die Deckenplatten mit Spachtelmasse geklebt, das Zeug ist im Guten nicht abzubekommen … die Wände sind bis jetzt teilweise gemalert … nun will mein Vermieter das ich die Decken renoviere und zzstl. die Wände nicht nur gemalert sondern auch neu tapeziert … ansonsten Rückzahlung des Bonuses (600€)

Nun meine Fragen:
1. Bin ich verpflichtet die verbockte Renovierung vom Vormieter auszubaden?
2. Kann der Bonus komplett oder überhaupt zurück gefordert werden, schließlich sind die Wände gemalert ?
3. Hat jemand einen guten Rat ?[/b:9cb1c]

Schon mal vielen vielen Dank im vorraus

0 Kommentare zu „Streß mit Vermieter wegen Schönheitsreparatur AAHHH!!!”

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.