Wohnen und leben
Werbung
Billie hat diese Frage am 27.09.2012 gestellt
Bald geht es ja wieder mit Schneeschippen los. Ich persönlich hab da keine Probleme mit. Das Problem, was ich habe, ist folgendes....
Wir teilen uns die Hauszufahrt mit dem Nachbarhaus neben uns, also von der Strasse aus müssen die an unserem Haus vorbei, weil ihr Haus hinter unserem steht. In diesem Haus wohnen 2 Parteien, einer davon hat ein Büro darin und bekommt täglich viele ratsuchende Leute. Die fahren da natürlich die Einfahrt rein und parken somit unsere Garage zu. Und oft parken sie direkt vor unserer Eingangstür, sodass wir immer um die fremden Auto`s rumlaufen müssen. Ich sag denen das immer, dass das kein Parkplatz, sondern eine Einfahrt ist und vor unserem persönlichen Eingang niemand zu parken hat....ist ja schliesslich kein auch kein Parkplatz.
Nun geht es um das alljährliche Schneeschippen. Wir sehen ja gar nicht ein, dass wir die Einfahrt freischaufeln, nur damit die Kunden von dem Büro da ohne Probleme hinter fahren, oder laufen können.
Da ich nicht im Mieterschutzbund bin wüsste ich gerne mal ob von euch da einer drin ist.
Vielleicht weiss ja auch jemand von euch Bescheid, wie sich das verhält.
Ich jedenfalls weiger mich, denen den Schnee wegzuschippen. Ich bin der Meinung, dass dafür die Leute aus dem Büro zuständig sind....schliesslich sollten sie dafür sorgen, dass ihre Kunden gefahrlos zu ihrem Haus gelangen.......oder seh ich das doch nicht richtig???? Vielleicht hat jemand von euch einen Rat für mich! Danke im Voraus!!

4 Kommentare zu „Winter”

forsetis Experte! 27.09.2012 13:33

Was steht zu dem Problem im Mietvertrag, was sagt der Vermieter?

Billie 27.09.2012 15:29

Danke für die Antwort. Der Vermieter meint, dass wir im Wechsel von 14 Tagen dran sind, insgesamt sind wir 3 Parteien.

forsetis Experte! 27.09.2012 17:28

Wenn die 3 Parteien im Wechsel von 2 Wochen den Schnee auf den ganzen Wegen räumt, dann macht doch niemand zu viel, oder irre ich mich?

Billie 28.09.2012 15:30

Ja, stimmt schon. Nur das Problem ist, dass für die Kunden, die in das Büro wollen,am hinteren Haus 3 Parkplätze zur Verfügung stehen. Und ich bin halt der meinung, dass wir nicht für das Freischaufeln dieser Parkplätze verantwortlich sind, ebensowenig wie für die Einfahrt.

Antwort schreiben

Nur registrierte Benutzer können auf Beiträge antworten.